Jan Gühlcke

Mitglied in der Rettungshundestaffel seit 06. 2018

Aktueller Status:

  • Rettungshundeführer/in

Kurzbeschreibung

 

Hund: "Cooper"

Status
  • Ausbildung zum Flächensuchhund
Hunderasse

Rhodesian Ridgeback

Hallo,

ich heiße Cooper und am 16.11.2017 erblickte ich in Niedersachsen mit einem Gewicht von 390 g das Licht der Welt. Das Rumtollen mit meinen Geschwistern hat mir von Anfang an viel Spaß gemacht, und ich habe jeden Tag genossen. Doch neun Wochen später wurde ich dann plötzlich in ein Auto gelegt und landete in Ostvorpommern in Neuendorf-Abbau.

Nun, ganz alleine, blieb mir nichts anderes übrig, als mich mit meiner neuen Familie anzufreunden und mal zu sehen, was so um mich herum geschieht. Mein Zweibeiner erzählte mir, dass vor mir auch schon zwei Ridgebacks hier gewohnt haben und diese völlig versessen darauf waren, Wild aufzuspüren. Ich persönlich spiele lieber mit allem was laufen kann oder auch nicht.

Da mein Zweibeiner der Meinung ist, dass so einer wie ich eine vernünftige und sinnvolle Beschäftigung braucht, die mich auch fordert, brachte er mich mal zum Schnuppern nach Greifswald zur Rettungshundestaffel. Dort sollte ich sehen und erfahren, wie man spielerisch mit viel Freude und Spaß etwas Gutes und Nützliches mit seiner Zeit tun kann.

Ich traf dort viele ältere Hunde, die mit mir spielten und die verrückte Sachen machten, wie z. B. suchen und bellen. Was schön war: sie bekamen, wenn sie einen Zweibeiner gefunden hatten, was zu fressen. Mein Entschluss stand fest: „Das will ich auch!“ - und so machte ich im April 2018 mit 16 Wochen einen Eignungstest, den ich auch bestand.

Seit dieser Zeit darf ich nun regelmäßig Zweibeiner suchen und lerne auch, auf mein Herrchen zu hören. Wie gesagt: mach ich was richtig, bekomme ich sofort was zu naschen, was mich noch mehr anspornt. Was aus mir und meinem Herrchen wird, zeigt uns die Zeit.

Ca. drei Jahre werde ich jetzt regelmäßig üben, um dann die nächste Prüfung abzulegen. Mein Herrchen hat es da nicht so gut, der muss noch ein paar andere Prüfungen bestehen und Seminare besuchen. Ich bin der Meinung gemeinsam schaffen wir das …

P.S: Hunde sind die treusten Lebewesen, die es gibt. Sie zerreißen zwar manchmal Deine Pantoffeln, aber nie würden sie Dir dein Herz brechen!

 

 

 

Zurück zur Mitglieder-Übersicht