Besonderer Trainingstag

Veröffentlicht am von

Am 18. Mai 2019 nahmen wir an einer DRK-Katastrophenübung in Ludwigsburg teil. Ebenfalls mit vor Ort waren neben dem Kreisauskunftsbüro die Logistikgruppe sowie der Wassergefahren-, Sanitäts- und Betreuungszug. Insgesamt 45 Helfer traten am Samstag zur Übung an, so dass wir die Zusammenarbeit mit den anderen Einheiten des DRK trainieren konnten.

Unsere erste Aufgabe war es, eine vermisste Person, die von einem Spaziergang nicht an den Strand der Dänischen Wiek zurückkehrte, zu suchen. Unsere Teams arbeiteten Hand in Hand mit den anderen Einheiten und so konnte die vermisste Person zügig gefunden und versorgt werden. Im Laufe des Tages waren wir ebenfalls an der Rettung weiterer Personen beteiligt.

Ein außergewöhnliches Erlebnis war dabei für uns sicherlich das Übersetzen der Mensch-Hunde-Teams bei strahlendem Sonnenschein von Wiek zum Hafen Ludwigsburg.

Zurück