Erfolgreicher Jahresbeginn!

Veröffentlicht am von

Am 23.01.2021 erreichte uns um kurz nach 23.00 Uhr eine Alarmierung nach Ahrenshoop. Dort wurde eine 78jährige Seniorin vermisst, die sich im Reha-Klinikum aufhielt und nicht zum Abendbrot erschienen ist. Gesehen wurde sie am selben Tag letztmalig um ca. 15.00 Uhr.

Wir rückten mit insgesamt fünf Personen (zwei Rettungshundeführerinnen sowie drei Helfer) aus und erreichten gegen 01.15 Uhr Ahrenshoop. Insgesamt waren im Rahmen unserer Einsatzkooperation der Rettungshundestaffeln im MV 20 Einsatzkräfte sowie 10 einsatzfähige Hunde vor Ort. Die abzusuchenden Flächen und Suchteams wurden eingeteilt, für uns ging das Mantrailerteam "Kito" sowie das Flächenhundteam "Mascha" in die Suche.

Um 3.24 Uhr konnte die vermisste Frau endlich - zwar stark unterkühlt, aber ansprechbar - am Waldrand liegend unweit der Reha-Klinik von "Team Mascha" gefunden werden! Sie wurde von uns erstversorgt und anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg gleich zu Beginn des neuen Jahres!

Zurück