Berichte und Ankündigungen

Einsatzstatistik 2021

Veröffentlicht am

Im Jahr 2021 hatten wir 56 Alarmierungen ...

Ankündigung Eignungstest

Veröffentlicht am

Am 30. Oktober 2021 findet der nächste Eignungstest für Rettungshunde statt. Das Bestehen dieses Tests ist der erste Schritt auf dem Weg zum Rettungshund.

Interessierte Mensch-/Hunde-Teams sind herzlich eingeladen und melden ihre Teilnahme bitte unbedingt vorher unter der Telefonnummer
0162 1007439 an.

Zum Test bringen Sie dann den Impfausweis des Hundes sowie einen Unkostenbeitrag in Höhe von 30,- € mit.

Wir freuen uns auf Nachwuchs und drücken allen teilnehmenden Zwei- und Vierbeinern die Daumen.

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht am

Gestern führten wir auf unserem Trainingsplatz in Wusterhusen wieder einen Eignungstest für angehende Rettungshunde durch.

Erschöpft, aber glücklich!

Veröffentlicht am

Heute fand nach langer Zeit endlich wieder eine Rettungshundeprüfung statt. Von unserer Staffel fuhren drei Teams ins Bildungszentrum des DRK Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V. nach Teterow, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Vorprüfung, bevor es ernst wird

Veröffentlicht am

Am 30.05.2021 führte der Landesverband unter Anettes Leitung eine Vorprüfung zur Rettungshundeprüfung durch, die am 12.06.2021 in Teterow stattfinden wird. Angetreten sind insgesamt drei DRK-Rettungshundeteams.

Erfolgreicher Einsatz

Veröffentlicht am

Am Samstag vor Pfingsten erreichte uns gegen 13.00 Uhr eine Alarmierung nach Parchim. Dort wurde eine 30jährige Frau vermisst.

Das ist noch einmal gut gegangen!

Veröffentlicht am

Am 18.05.2021 ereilte uns alle ein großer Schreck. Balou wurde von seiner Familie morgens apathisch und in seinem Erbrochenen liegend im Körbchen gefunden. Er war so schwach, dass er nicht mehr laufen konnte.

Ankündigung Eignungstest

Veröffentlicht am

Am Samstag, 10.04.2021, führen wir ab 14.00 Uhr wieder einen Eignungstest für angehende Rettungshunde durch. Dieses Mal werden drei Hunde antreten, die nach bestandenem Test die Schweriner DRK-Rettungshundestaffel verstärken wollen.